Costiera amalfitana

Traumhafte Küste am Golf von Salerno

Flugreise

Reisedauer: 8 Tage

Reisezeitraum

25.04. – 02.05.2019

Göttliche Küste“ wird die Amalfitana genannt, die traumhaft schöne Strecke hoch über dem Tyrrhenischen Meer zwischen Sorrent und Salerno. Schon Sorrent selbst ist einmalig: Wie ein großer Aussichtsbalkon liegt es über einem schmalen Strand, in den engen Gassen riecht man den Duft von Pfirsichen und Pomeranzen, erhabene Belle-Époque Hotels erinnern an mondäne Zeiten. Zu den Höhepunkten an der Amalfiküste zählen auch die quirlige Metropole Neapel, die berühmten Ausgrabungen von Pompeji am Fuß des Vesuvs, der Vesuv selbst und die reizende Insel Capri. Lassen Sie sich verzaubern!

 

Titelbild: © adobestock

 

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Bustransfer ab/bis Aachen, Düren, Jülich zum Flughafen Düsseldorf
  • Flug mit Lufthansa ab/bis Düsseldorf – Neapel
  • Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlag in Höhe von € 134,- Stand Mai 2018 – Änderung vorbehalten!*
  • 7 x Ü/HP im 4-Sterne Hotel Hermitage
  • Ganztagesausflüge (ohne Eintritte):
    • Neapel
    • Sorrent und Umland inkl. Imbiss in einem Agrobetrieb
    • Pompeji und Vesuv inkl. Eintritte
    • Amalfiküste und Ravello inkl. Eintritte
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung während der Ausflüge
  • Transfers und Rundreise in landestypischen, klimatisierten Reisebussen
  • Reisebegleitung des Verlages ab Mindestteilnehmerzahl
  • Reiseliteratur

REISEPREIS PRO PERSON

Doppelzimmer 1.299,- €
Einzelzimmer 1.484,- €
Frühbucherrabatt bis 15.01.2019 -30,- €
Abonnenten-Rabatt -40,- €

 

ZUSÄTZLICH BUCHBAR:

  • Ganztagesausflug Capri inkl. Eintritte 72,- €
    und Überfahrt (mind. 20 Pers.)
  • Ganztagesausflug Salerno und Paestum 49,- €
    inkl. Eintritt Paestum (mind. 20 Pers.)

REISEVERLAUF

Tag 1: Düsseldorf via München – Neapel

Am frühen Morgen Transfer ab Aachen, Jülich und Düren zum Flughafen Düsseldorf. Flug von Düsseldorf via München nach Neapel. Bei Ankunft am Flughafen in Neapel werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung in Empfang genommen. Bustransfer zu Ihrem 4-Sterne Hotel an der Amalfiküste. Nach dem Check-in haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

Tag 2: Ganztagesausflug Neapel

Frühstück im Hotel. Heute nehmen wir Sie mit in die Metropole Kampaniens, der lebhaften Stadt Neapel mit ihren tausend Gesichtern. Neapel wurde im 7 Jh. v. Chr. von den Griechen gegründet. Im Jahre 320 v. Chr. übernahmen die Römer die Macht. Neapels wechselnde Geschichte und die vielen Herrschergeschlechter haben herrliche Denkmäler, Kirchen, Paläste und Kunstwerke überall in der Stadt hinterlassen. Den Ausflug beginnen Sie mit einem Bummel durch die ältesten Gassen der Stadt, über lebhafte Märkte und vorbei an charakteristischen Straßenecken. Die anschließende Stadtrundfahrt vermittelt einen ersten Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die elegante Piazza del Plebiscito mit dem Königspalast, dem San Carlo Theater oder der Galleria Umberto. Anschließend Fahrt in den Stadtteil Posillipo, von wo aus Sie einen schönen Ausblick auf die Stadt genießen können. Danach Rückkehr in Ihr Hotel und Abendessen.

Tag 3: Ganztagesausflug Amalfiküste und Ravello

Frühstück im Hotel. Begleiten Sie uns heute zunächst entlang der atemberaubend schönen Panoramastraße, der „Amalfitana“ über das malerische Positano nach Amalfi. Wir besichtigen den herrlichen Dom Sant’Andrea aus dem 9. Jh. (Eintritt inkl.), mit seiner imposanten Treppe, die vor das Bronzeportal führt, das in Konstantinopel gegossen wurde. Ein Bummel durch die pittoresken Gassen schließt den Besuch der geschichtsträchtigen Stadt schließlich ab. Nachmittags verlassen wir die Küstenstraße und fahren vorbei an Zitronenhainen und Weinbergen, hinauf bis in das Bergdorf Ravello. Seine Berühmtheit verdankt der Ort vor allem den von Legenden umrankten Gärten der Villa Rufolo (Eintritt inkl.) mit spektakulären Ausblicken auf die Küste. Den Komponisten Richard Wagner inspirierten sie zu der Oper „Parsifal“. Anschließend Rückkehr zum Hotel und Abendessen.

Tag 4: Tag zur freien Verfügung oder optional: Ganztagesausflug Insel Capri

Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.
Alternativ lernen Sie die Insel Capri kennen (gegen Aufpreis buchbar).
„Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt…..“ – wer kennt ihn nicht, diesen berühmten Schlager? Eine kurze Schifffahrt über den Golf von Neapel bringt Sie nach Capri. Hier fahren Sie zunächst mit Minibussen nach Anacapri und besuchen dort die Villa San Michele (Eintritt inkl.), das berühmte Domizil des schwedischen Arztes und Schriftstellers Axel Munthe. Weiter geht es dann in die Stadt Capri auf die legendäre Piazzetta, wo Sie Zeit zum Bummeln und Mittagessen haben. Nachmittags besuchen Sie die Augustusgärten (Eintritt inkl.) und sehen von dort das Wahrzeichen der Insel, die von türkisfarbenem Meerwasser umspülte Felsformation der „Faraglioni“. Danach geht es wieder zurück zum Hafen und von dort weiter mit dem Schiff nach Sorrent. Abendessen im Hotel.

Tag 5: Ganztagesausflug Pompeji und Vesuv

Frühstück im Hotel. Heute steht ein Ausflug nach Pompeji und zum Vesuv auf ihrem Programm. Zunächst fahren Sie auf den Vesuv hinauf (Eintritt inkl.). Eine kleine Wanderung führt Sie bis zum Kraterrand (wetterabhängig!). Anschließend besuchen Sie Pompeji (Eintritt inkl.), eine alte römische Stadt, die beim Ausbruch des Vesuv im Jahre 79 n. Chr. völlig verschüttet wurde.
Bei Ihrem Rundgang sehen Sie die einzigartigen Ausgrabungen, die einen interessanten Einblick in das Leben der Antike bieten. In einigen Häusern können Sie heute noch die luxuriöse Wohnkultur der Antike erahnen und in der Mysterienvilla bewundern Sie die gut erhaltenen und farbenprächtigen Fresken. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

Tag 6: Ganztagesausflug Sorrent und Hinterland inkl. Verkostung

Nach dem Frühstück entdecken Sie mit Ihrer örtlichen Reiseleitung die wunderschöne und aufregende Altstadt von Sorrent. Die Stadt ist bekannt für seine wunderbare Lage auf Steilkippen und vielen Sehenswürdigkeiten,
wie z. B. dem Dom SS. Filippo e Giacomo. Nach der Führung haben Sie genügend Zeit, die Altstadt mit seinen unzähligen Gassen und Geschäften auf eigene Faust zu entdecken und eine Mittagspause in einer der zahlreichen Restaurants zu machen. Um 15 Uhr lernen Sie beim nächsten Ausflug das charakteristische Hinterland der sorrentinischen Halbinsel mit seinen typischen Bergdörfern, Olivenhainen und Zitrusfrucht-Gärten kennen. Genießen Sie die herrlichen Ausblicke auf den tiefblauen Golf von Neapel und den Golf von Salerno. Anschließend darf ein Besuch bei einem sorrentinischen Landwirt nicht fehlen – natürlich mit einer Kostprobe der verschiedenen Spezialitäten aus eigener Herstellung! Anschließend fahren Sie zurück zum Hotel. Abendessen im Hotel.

Tag 7: Tag zur freien Verfügung oder optional: Ganztagesausflug Salerno – Paestum

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gilt Ihr Interesse der griechischen Antike und ihren bis heute großartig anmutenden Zeugnissen? Dann begleiten Sie uns doch heute nach dem Frühstück auf einen Ausflug in die Vergangenheit – oder zumindest zu ihren eindrucksvollen Relikten (gegen Aufpreis). Südlich von Neapel liegt eine weitere wichtige Provinzhauptstadt: Salerno. Im Mittelalter stand hier die berühmteste Medizinerschule aller Zeiten. Ein kurzer Stopp bietet Gelegenheit, den herrlichen romanischen Dom zu besichtigen. Weiterfahrt nach Paestum, deren Ausgrabungen zu den wichtigsten in ganz Italien zählen (Eintritt inkl.). Hier gründeten die Griechen die Stadt Poseidonia, die später von den Römern bewohnt wurde. Drei dorische Tempel sowie die Stadtmauer gehören zu den am besten erhaltenen Ruinen der Antike (550 – 450 v. Chr.). Gleich nebenan befindet sich ein sehenswertes Museum mit erstaunlichen Funden, allen voran das berühmte „Tauchergrab“. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Sorrent und Abendessen im Hotel.

Tag 8: Transfer zum Flughafen – Rückreise

Frühstück im Hotel. Anschließend Check-out. Danach heißt es Abschied nehmen von der Amalfiküste. Am Vormittag Bustransfer zum Flughafen Neapel und Rückflug nach Düsseldorf mit Zwischenstopp in München. Ankunft am Nachmittag und Transfer nach Düren, Jülich und Aachen.

Änderungen der Programmabfolge vorbehalten.

REISEVERANSTALTER

M-tours Live Reisen GmbH, Puricellistraße 32, 93049 Regensburg

Domstufen Festspiele Erfurt 2019

Bruegel in & um Brüssel

Bregenzer Festspiele 2019

Impressum    AGB    Datenschutz

© Copyright 2017 by Rhein-Main.Net GmbH