Amsterdam Light Festival

Eine Stadt erstrahlt

Busreise

Reisedauer: 3 Tage

Reisezeitraum

30. November bis 02. Dezember 2018

In der Vorweihnachtszeit verwandeln internationale Künstler die Amsterdamer Grachten in ein Lichtermeer. Die Licht-Kunstwerke sind sowohl im Rahmen eines Stadtrundgangs als auch vom Rundfahrtboot aus zu bewundern. Der beste Zeitpunkt ist gegen Ende des Tages bei Beginn der Dämmerung. Lassen Sie sich verzaubern!


Photos: © adobestock

 

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen Reisebus ab/bis Düren, Jülich und Aachen
  • 2x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4**** Sterne Hotel Holiday Inn Amsterdam
  • außergewöhnliche Bootsfahrt entlang der illuminierten Grachten in der Stadt
  • Stadtbesichtigung in Amsterdam inkl. Besuch einer Diamantenschleiferei
  • 1 Portion original niederländische „Poffertjes“ und 1 Heißgetränk in einem Café
  • City Tax für den gesamten Aufenthalt
  • Reiseleitung ab/bis Düren (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

REISEPREIS PRO PERSON

im Doppelzimmer € 399,-
EZ-Zuschlag € 65,-
Frühbucherrabatt bei Buchung bis 30.09.2018:
€ 15,-

REISEVERLAUF

Tag 1: Anreise und Lichterfahrt

Fahrt von Aachen, Düren und Jülich nach Amsterdam. Sobald es im Laufe des Nachmittags draußen dunkel wird, erstrahlt die Altstadt in vielen Farben.  Internationale Künstler entwerfen stets neue Lichterspiele, die jährlich tausende Reisende anziehen und verzaubern. In jedem Jahr gibt es zwei Routen, entlang derer die Lichter zu sehen sind: die „Water Colours“ sind bunte Lichterspiele, die sich auf dem Wasser der ruhigen Grachten spiegeln, während die „Illuminade“ dekorative Skulpturen und Bilder aus Lichterketten und Beleuchtungen zeigt, die sich jährlich ändern und die Sie bei einem Spaziergang durch die Stadt erkunden.

Tag 2: Amsterdam

Heute erkunden Sie, gemeinsam mit Ihrer örtlichen Reiseleitung, die Stadt und besuchen auch eine Diamantenschleiferei. Nachmittags erwartet Sie etwas klassisch Holländisches: in einem Café in der Altstadt genießen Sie eine Portion „Poffertjes“ sowie eine Tasse Kaffee oder Tee. Anschließend Grachtenrundfahrt an Bord eines beleuchteten Rundfahrtbootes. Sie fahren auf den berühmten Grachten aus dem 17. Jahrhundert, entlang der speziellen „Water Colors“-Ausstellung. Die neuesten Lichtinstallationen lassen das historische Erbe der Stadt in einem komplett anderen Licht erstrahlen. Danach können Sie noch die Amsterdamer Weihnachtsmärkte besuchen, die sich auf viele zentrale Plätze in Amsterdam verteilen. Am „Dam“ strahlt traditionell der ca. 20 m hohe und festlich geschmückte Weihnachtsbaum mit rund 40.000 LED-Lichtern. Am „Museumplein“ oder am „Leidseplein“ können Sie die Eisbahnen bewundern.

Tag 3: Vormittag zur freien Verfügung, am Nachmittag Heimreise

Nach dem Frühstück haben Sie bis zum späten Mittag Zeit zur freien Verfügung. Es empfiehlt sich ein Besuch im neu eröffneten Rijksmuseum, mit vielen Werken aus dem Goldenen Zeitalter der Niederlande oder Sie besuchen das moderne Van Gogh-Museum (gegen Aufpreis). Am Nachmittag Antritt der Heimreise in die Ausgangsorte.

Änderungen der Programmabfolge vorbehalten.

REISEVERANSTALTER

UNIVERS Reisen GmbH, Ferdinand-Porsche-Straße 17, 51149 Köln

Domstufen Festspiele Erfurt 2019

Bruegel in & um Brüssel

Bregenzer Festspiele 2019

Impressum    AGB    Datenschutz

© Copyright 2017 by Rhein-Main.Net GmbH