Bregenzer Festspiele 2019

Rigoletto von Giuseppe Verdi

Busreise

Reisedauer: 4 Tage

Reisezeitraum

18.07. -21.07.2019

Rigoletto (ital. „Spaßmacherlein“) ist der bucklige Hofnarr des Herzogs von  Mantua, eines notorischen Frauenhelden. Stets macht der Narr sich über die Opfer des Herzogs sowie deren gehörnte Ehemänner und entsetzte Väter lustig und demütigt sie mit beißendem Spott. Der Graf von Monterone, Vater eines der herzöglichen Opfer, verflucht den Narren daraufhin ob seiner Bosheit. Als Rigoletto vorschlägt, die Frau des Grafen Ceprano für seinen Herren zu entführen, ist die Hofgesellschaft darüber so erzürnt, dass sie, um dem bösartigen Narren einen Denkzettel zu verpassen, stattdessen Rigolettos  vermeintliche Geliebte Gilda, in Wahrheit die Tochter des Narren, entführt. Im Palast trifft Rigoletto seine vermisste Tochter wieder, die ihm gesteht,  zwischenzeitlich vom Herzog verführt worden zu sein. Der Narr, der nun seine eigene Tochter durch den Herzog ihrer Ehre beraubt sieht, entschließt sich, den Herzog ermorden zu lassen. Der gedungene Mörder, Sparafucile, ersticht jedoch tragischer weise Gilda, als diese den Herzog aus Liebe zu retten versucht – womit sich der Fluch des Grafen von Monterone erfüllt. Giuseppe Verdis schaurig schönes Meisterwerk ist erstmals auf der Bregenzer Seebühne zu erleben. Der Regisseur und Bühnenbildner Philipp Stölzl, dessen Filme wie Der Medicus mit atemraubenden Szenen begeisterten, betont in seiner Inszenierung Verdis Kontraste zwischen Spektakel und Kammerspiel. Dem zirkushaften Treiben auf dem Fest, der waghalsigen Entführung und dem ächtlichen Sturm stehen innige Szenen zwischen Vater und Tochter sowie Gilda und dem Herzog gegenüber.

 

Titelbild: © AdobeStock

 

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen 4****-Reisebus nach Bregenz ab/an Aachen, Düren und Jülich
  • 3 x Übernachtung im 4****-Hotel Krone in Dornbirn
  • 3 x Frühstück
  • 3 x Abendessen als Drei-Gang-Menü
  • Finnische Sauna / Bademantelverleih
  • Ortstaxe
  • Begrüßungsdrink am Anreisetag
  • Eintrittskarte Bregenzer Festspiele in PK 2  am 19.07.19 (gültig für See- und Festspielhaus)
  • Führung Bregenzer Festspiele mit Blick hinter die Kulissen
  • Stadtführung in Lindau (1,5 Std.)
  • Schifffahrt von Überlingen zur Insel Mainau
  • Eintritt und Führung auf der Insel Mainau
  • Verlagsbegleitung ab 25 Teilnehmern

REISEPREIS PRO PERSON

Abonnent: ab 839,- €  im DZ
Nicht-Abonnent: ab 889,- € im DZ

 

  • Einzelzimmerzuschlag € 60,-

REISEVERLAUF

Tag 1: Anreise nach Dornbirn

Anreise von Aachen, Jülich und Düren nach Dornbirn. Dort Zimmerbezug im 4****-Hotel Krone und Begrüßungsgetränk. Abendessen als Drei-Gang-Menü im Hotel. Anschließend Zeit zur freien Verfügung und individuellen Gestaltung. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels oder machen Sie einen Spaziergang durch das beschauliche Örtchen Dornbirn.

Tag 2: Ausflug zur Inselstadt Lindau

Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Bus nach Lindau. Beim klassischen Stadtrundgang über die Insel lernen Sie die Vielseitigkeit der Lindauer Inselstadt kennen. Von der Hafeneinfahrt mit dem bayerischen Löwen und Leuchtturm, vorbei am Mangturm, über das prächtige Alte Rathaus geht es zum lebhaften Marktplatz, der vom „Haus zum Cavazzen“, dem Münster und der Stephanskirche umrahmt wird. Weiter über die Maximilianstraße bis hin zum Diebsturm und der Peterskirche – besuchen Sie die Highlights von Lindau. Danach haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung. Abendessen als Drei-Gang-Menü im Hotel. Nach dem Abendessen bringt Sie Ihr Bus nach Bregenz zur Seebühne und es heißt Vorhang auf für Giuseppe Verdi’s Rigoletto! Nach der Veranstaltung bringt Sie Ihr Bus wieder zum Hotel zurück.

Tag 3: Ausflug zur Insel Mainau

Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Bus nach Überlingen. Von dort aus fahren Sie mit dem Schiff auf die traumhaft schöne Insel Mainau. Auf einem facettenreichen Rundgang wird Ihnen Geschichte, Botanik sowie alles Wissenswerte über die Insel Mainau geboten und Ihnen einen Einblick in das Wirken der gräflichen Familie Bernadotte gegeben. Im Anschluss haben Sie noch Freizeit für eigene Erkundungen oder für ein individuelles Mittagessen. Am Nachmittag geht es dann von der Insel mit dem Bus zurück. Abendessen als Drei-Gang-Menü im Hotel.

Tag 4: Blick hinter die Kulissen und Abreise

Nach dem Frühstück fahren Sie nochmal nach Bregenz. Dort werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Festspiele und reisen in das Innere des Theaterbetriebes. Im Anschluss erfolgt die Rückreise mit Ankunft in den Heimatorten am Abend.

Änderungen der Programmabfolge vorbehalten.

REISEVERANSTALTER

Veranstalter: Hunau Reisen, Ferd. Knipschild GmbH & Co. KG
St.-Vitus-Schützenstraße 21, 57392 Schmallenberg-Bödefeld

Domstufen Festspiele Erfurt 2019

Bruegel in & um Brüssel

Bregenzer Festspiele 2019

Impressum    AGB    Datenschutz

© Copyright 2017 by Rhein-Main.Net GmbH