Marrakesch

Die Faszination des Orients

Flugreise

Reisedauer: 6 Tage

Reisezeitraum

24.03. - 29.03.2019

Einmalig ist das Schauspiel, das sich täglich bis tief in die Nacht hinein auf dem Marktplatz Marrakeschs, dem Djemaa el Fna, darbietet: Händler und Schlangenbeschwörer, Musiker und Schaulustige tummeln sich an Ständen und Buden. An einem Stand werden die verschiedensten Wundermittel verkauft. Am Nachbarstand betört der Duft von Gewürzen und Rosenwasser. Durch dieses bunte Gewirr von Waren und Menschen tönt das Klingeln der Wasserverkäufer. Ein Spaziergang durch die Gassen der Medina entführt Sie dann in die Welt der Zünfte und Handwerkskunst. Schauen Sie den Holzschnitzern oder Kupferschmieden in ihren Werkstätten zu, genießen Sie die Düfte, Geräusche und Farben einer exotisch anmutenden Welt. Die «Perle des Südens», wie die Marokkaner die knapp eintausend Jahre alte Königsstadt nennen, bietet auch eine Fülle an historischen Sehenswürdigkeiten.

 

Titelbild: © AdobeStock

 

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Taxitransfer mit Haustürabholung zum nächstgelegenen Buszustieg und zurück (maximal 30 Kilometer/Strecke)
  • Bustransfer ab Aachen, Düren und Jülich zum Flughafen Düsseldorf und zurück
  • Flug nach Marrakesch und zurück (Umsteigeverbindung möglich)
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel «Palm Menara» (Landeskategorie)
  • 4 Abendessen im Hotel
  • 1 Mittagessen im Restaurant Dar Essalam (am 2. Tag)
  • Kochvorführung mit Mittagessen im Restaurant Al Baraka (am 4. Tag)
  • Abschiedsessen mit Folklore im typisch marokkanischen Restaurant El Bahia
  • Besuch des Djemaa el Fna
  • Ausflug «In der Medina von Marrakesch»
  • Der Majorelle-Garten
  • Ausflüge und Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung
  • Reisebegleitung ab/bis Aachen bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl
    von 20 Personen
  • Ausführliche Reiseunterlagen

REISEPREIS PRO PERSON

Abonnent: ab 1.095,- € pro Pers. im DZ
Nicht-Abonnent: ab 1.195,- € p.P. im DZ

 

ZUSÄTZLICH BUCHBAR

  • Einzelzimmerzuschlag  im Palm Menara € 160,-
  • Einzelzimmerzuschlag  im Riad Slitine € 420,-
  • Aufpreis für Übernachtung im Riad Slitine in Marrakesch im DZ, pro Person € 380,-
  • Ausflug «Der Hohe Atlas» inklusive Mittagessen € 95,-
  • Ausflug «Palais el Badi und Menara-Gärten», inklusive Eintritt € 70,-

REISEVERLAUF

Tag 1: Anreise nach Marrakesch und Besuch des Djemaa El Fna

Sie fahren mit dem Taxi zum Buszustieg und mit dem Bus nach Düsseldorf und fliegen nach Marrakesch. Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Transfer in Ihr Hotel. Nach der Zimmerbelegung besprechen Sie mit der Reiseleitung das Programm der nächsten Tage. Im Anschluss daran unternehmen Sie einen ersten Besuch auf dem legendären weitläufi gen Gauklerplatz Djemaa el Fna.
Eine Erfrischungspause auf der Terrasse des Café de France oder des Café des Glaciers lohnt sich besonders, denn von dort oben genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf den Gauklerplatz, wo sich Schlangenbeschwörer, Akrobaten, Musikanten und Märchenerzähler ein Stelldichein geben. Das Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.

Tag 2: Ausflug «die Medina von Marrakesch»

Nach dem Frühstück besuchen Sie die Medresse Ben Youssef, eine der prächtigsten Koranschulen des Landes, und gehen in verschiedene Souks, die Viertel und Straßenzüge, in denen sich die Vertreter einer Zunft oder eines  Handwerks mit ihren kleinen Werkstätten niedergelassen haben. Es gibt die Souks der Kupferschmiede oder die der Schuhmacher, die Souks der  Gewürzhändler und Holzschnitzer, der Wollfärber und Gewürzverkäufer und viele andere. Das Mittagessen nehmen Sie im Restaurant Al Baraka ein, das in direkter Nachbarschaft zum Gauklerplatz Djemaa el Fna liegt. Danach beeindruckt die Koutoubia-Moschee (Außenbesichtigung) mit ihrem berühmten Minarett, dem Wahrzeichen der Stadt. Anschließend besichtigen Sie die Saadier-Gräber und den Bahia-Palast. Das gemeinsame Abendessen
erwartet Sie anschließend im Hotel.

Tag 3: Ausflug «der hohe Atlas» (fakultativ)

Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus, wenn Sie möchten, hinauf in die herrliche Landschaft des Hohen Atlas. Über Tahanaout und Asni erreichen Sie das Dorf Tinmal und besichtigen dort die restaurierte almohadische Moschee. Von diesem Zentrum aus reichte die Macht der Almohaden im 12. Jahrhundert bis nach Tunesien und al-Andalus. Die strenge Architektur und die einmalige Atmosphäre werden Sie beeindrucken. Auf dem Rückweg machen Sie einen Abstecher nach Imlil, wo Sie in der Kasbah Toubkal zu Mittag essen. Anschließend unternehmen Sie einen Spaziergang zum Dorf Aremd (Preis inklusive Mittagessen: 95,- 1). Beim Abendessen im Hotel lassen Sie den Tag gemütlich ausklingen.

Tag 4: Der Majorelle-Garten und eine Kochvorführung im Restaurant Al Baraka

Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Norden und schlendern geruhsam durch den legendären Majorelle-Garten des verstorbenen Modekönigs Yves  Saint Laurent. Dort haben Sie Zeit, im malerischen Café einen Minztee zu trinken und das kleine, aber einzigartig ausgestattete Berber-Museum zu besuchen. Am späten Vormittag zeigt Ihnen die Köchin in Restaurant Al Baraka bei einer Kochvorführung die Zubereitung traditioneller Speisen, die Sie später gemeinsam genießen werden. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen oder zum Besuch eines traditionellen Hamams zur Verfügung. Schließlich kehren Sie zum Abendessen in das Hotel zurück.

Tag 5: Ausflug«Palais El Badi und Menara-Gärten» ( fakultativ)

Nach dem Frühstück haben Sie Gelegenheit, den Badi-Palast zu besuchen. Sie steigen auf die beeindruckende Mauer und bestaunen die unzähligen Storchennester aus nächster Nähe. Anschließend führt Sie ein kleiner Spaziergang vom Place des Ferblantiers in die Mellah, das Judenviertel. Der Bus bringt Sie anschließend in die Menara-Gärten und zum Menara-Becken mit dem gleichnamigen Pavillion. Bei klarer Sicht haben Sie hier einen einmaligen Blick auf die Bergkette des Hohen Atlas. Von hier fahren Sie durch die Neustadt und durch die weitläufi gen Palmenhaine zum Bab Debbagh auf der Ostseite der Stadtmauer. Ein kurzer Weg führt Sie zur Gerberei. Anschließend Rückfahrt zum Hotel und Freizeit. Wir empfehlen Ihnen aber, vom Gerberviertel zum Maison de la Photographie zu gehen. Die wunderschöne Ausstellung historischer Fotografien wird Sie beeindrucken und die Dachterrasse mit dem herrlichen Blick über die Altstadt ist ein geradezu magischer Ort (Preis inklusive Eintritt: 70,- 1). Das Abschiedsessen mit Folklore wird Ihnen im typisch marokkanischen Restaurant El Bahia serviert.

Tag 6: Rückreise zum Ausgangsort

Der heutige Tag steht Ihnen bis zur Abreise zur freien Verfügung. Entspannen Sie bei einem Minztee auf der Terrasse des Cafe de France oder lassen Sie sich noch einmal gemütlich durch die Souks treiben und erwerben Sie ein paar Reisemitbringsel. Je nach Abfl ugzeit Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Düsseldorf. Mit dem Bus und Taxi fahren Sie schließlich zurück zu Ihrem Ausgangsort.

Änderungen der Programmabfolge vorbehalten.

REISEVERANSTALTER

Mondial Tours MT SA, Via Vallemaggia 73, C.P. 224, 6600 Locarno- Solduno, Schweiz

Böhmischer Advent in Prag

Donau Romanze mit Patrick Lindner

Mein Schiff 3 – Den Sommer verlängern

Russland kennenlernen 2020

Impressum    AGB    Datenschutz

© Copyright 2017 by Rhein-Main.Net GmbH